Ein Kommentar von Charlene Gehlen zum Schützenfest im Eppinghoven 03-05.06.2017

Alleine schon von "uns" zu sprechen ist für mich als neues Vereinsmitglied ganz ungewohnt aber es geht mir leicht von der Zunge muss ich zugeben. 

Als Gastverein -und damit seit letzter Session auch ich- eingeladen zu sein, war sehr aufregend. Vollkommen unerprobt bei Schützenfesten ließ ich mich auf unbekanntes Terrain ein.
Direkt zu Beginn der Veranstaltung sind wir  mit ein maschiert ins Zelt, das kannte ich ja schon von anderen Veranstaltungen. Neben zahlreichen anderen Programmpunkten ist unsere Tanzgruppe Deja Vu als Gastgeschenk aufgetreten. Nicht nur der Einzug mit brennenden Fackeln und geheimnisvoller Musik, sondern auch die knappen  Gladiatorenkostüme erregten die Aufmerksamkeit aller im Festzelt. 

Auch unser Prinzenpaar Anja und Marc (besser bekannt als Prinz Theke) bewiesen mit ihrer Gesangseinlage, dass man in Eppinghoven gut feiern kann. Musik verbindet eben! Den ganzen Abend über spürte man im Festzelt, dass alle anwesenden Besucher, Spaß am Vereinsleben und der Tradition haben. Kein Wunder, dass viele in beiden Vereinen tätig sind.

Wir bedanken uns daher für dieses einzigartige Gemeinschaftsgefühl und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Veranstaltungen.

Eure Charlene Gehlen
Mitglied seit 2017