+++ Der Ticketverkauf für unsere Karnevalssitzung 2019 hat begonnen. Schnell noch Tickets sichern! +++

Ein Kommentar von Miriam Plasa zum gemeinsamen
Training bei den Kölsche Harlequins

Schon oft wirbelten sie in ihren rot-grünen Kostümen und mit einem strahlenden Lächeln über unsere Bühne:
Die Kölsche Harlequins, der KG Alt-Köllen von 1883.
Seit 2010 begeistern Sie ihr Publikum in vielen verschiedenen Städten mit ihren Choreographien.
Die Besonderheit in ihren Tänzen liegt besonders in den zahlreichen Hebungen.
Mal sitzt ein Harlequin auf den Händen eines anderen und mal fliegt eins über die komplette Bühne bis kurz unter die Decke. Ihr Lächeln vergessen sie dabei nie!
Der Auftritt dieser Tänzer auf unserer Bühne ist für uns alle etwas ganz Besonderes.

Für mich ist die Tanzgruppe „Kölsche Harlequins“ ein absolutes Vorbild.
Schon lange war es mein Traum, zusammen mit den Harlequins zu tanzen und in die Luft gehoben zu werden.Nachdem ich die Nachricht bekam,
dass ich ab der Session 2018/2019 als Tanzmariechen für die KG „We sind wer dor“ Eppinghoven tanzen werde, stellte Carolin Kirchner den Kontakt zum Kommandant
der Tanzgruppe her, welcher uns herzlich zum Training nach Köln einlud.Damit wurde für mich tatsächlich ein Traum war.
Nach einem anstrengenden Aufwärm- und Krafttraining wurden die Hebungen trainiert. Und auch ich war schneller in der Luft als ich gucken konnte.
Wir haben viele hilfreiche Tipps bekommen und eine Menge neue Erfahrungen gesammelt.

Auch dieses Jahr werden uns die Kölsche Harlequins auf unserer Galasitzung besuchen und uns mit ihrer neuen Choreografie begeistern.
Nochmals vielen Dank an das ganze Team für das tolle Training! Es hat unfassbar viel Spaß gemacht.

Eure Miriam Plasa
Mitglied seit 2011

Ein Kommentar von Charlene Gehlen zum
Schützenfest im Eppinghoven 03-05.06.2017

Alleine schon von "uns" zu sprechen ist für mich als neues Vereinsmitglied ganz ungewohnt aber es geht mir leicht von der Zunge muss ich zugeben. 

Als Gastverein -und damit seit letzter Session auch ich- eingeladen zu sein, war sehr aufregend. Vollkommen unerprobt bei Schützenfesten ließ ich mich auf unbekanntes Terrain ein.
Direkt zu Beginn der Veranstaltung sind wir  mit ein maschiert ins Zelt, das kannte ich ja schon von anderen Veranstaltungen. Neben zahlreichen anderen Programmpunkten ist unsere Tanzgruppe Deja Vu als Gastgeschenk aufgetreten. Nicht nur der Einzug mit brennenden Fackeln und geheimnisvoller Musik, sondern auch die knappen  Gladiatorenkostüme erregten die Aufmerksamkeit aller im Festzelt. 

Auch unser Prinzenpaar Anja und Marc (besser bekannt als Prinz Theke) bewiesen mit ihrer Gesangseinlage, dass man in Eppinghoven gut feiern kann. Musik verbindet eben! Den ganzen Abend über spürte man im Festzelt, dass alle anwesenden Besucher, Spaß am Vereinsleben und der Tradition haben. Kein Wunder, dass viele in beiden Vereinen tätig sind.

Wir bedanken uns daher für dieses einzigartige Gemeinschaftsgefühl und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Veranstaltungen.

Eure Charlene Gehlen
Mitglied seit 2017