+++ Der Ticketverkauf für unsere Karnevalssitzung 2019 hat begonnen. Schnell noch Tickets sichern! +++

Eppinghoven on Tour...

Bei sonnig warmem Wetter und ein paar kühlen Getränken haben wir eine Planwagentour durch den Hünxer Wald veranstaltet.
Alle hatten riesigen Spaß während der Fahrt durch die Natur, was in Anbetracht der Temperaturen Mitte Oktober kein Wunder war.

     

Nachdem wir die Gegend unsicher gemacht und einige Kilometer abgespult haben, ließen wir den Abend bei unseren Mitgliedern Iris und Dirk ausklingen.
Deren Gastfreundschaft genossen wir bei einem leckeren Buffet und einem gemütlichen Lagerfeuer.

Alles in allem ein rundum gelungener Tag!
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Dirk und Iris für den tollen Abend im Backhaus.

Gestern hatten wir den jährlichen Fototermin mit unseren Tanzgarden. 

Hier gibt es vorab einen kleinen Vorgeschmack vom Shooting. 

Die restlichen Bilder könnt ihr auf unserer Proklamtaion am 24.11.2018 bewundern.

Bis dahin 3 x Helau aus Eppinghoven. 

Tour de Eppinghoven – Unterwegs mit dem Rad

Die E-Bikes wurden geladen und die Räder aufgepumpt, denn es trafen sich Jung und Alt zu einer gemeinsamen Radtour.

Vom Hof Bellingröhr aus fuhren wir über den Rheindeich zur Rheinfähre in Walsum, um zu unserem ersten Stopp nach Orsoy überzusetzen.
Dort angekommen durften sich die untrainierten Seelen schon stärken und erholen. Nach dem ein oder anderen Kaffee und Kaltgetränk fuhren wir weiter in Richtung Duisburg-Baerl.

Auf dem Weg dorthin versagte uns leider das Navigationssystem, sodass wir einen nicht ganz freiwilligen Zwischenstopp in Mitten zweier Maisfelder einlegten.
Diesen nutzten wir für ein kurzes Fotoshooting und probierten den jungen Mais.

     

Nachdem sich das Navi wieder berappelt hatte, radelten wir weiter zum Restaurant Rheinblick in Baerl, um uns für die bevorstehende Königsetappe des Tages vorzubereiten.
Von Baerl aus über die Brücke der A42, am Rhein entlang bis nach Schwelgern, nur um von dort aus zum Walsumer Brauhaus zu gelangen.
Was sich stressig anhört, war eine tolle Mischung aus Natur und Industrie.

Endlich im Walsumer Brauhaus angekommen, zelebrierten wir die Zielerreichung mit einem kühlen Blonden und leckerem Essen. Wer nach dieser „Tour de Eppinghoven“ nicht genug hatte, der folgte der Einladung unseres Prinzen Lars.
So fanden sich noch einige im Anschluss beim Prinzenpaar Zuhause ein und ließen den Tag bis spät abends im Pool ausklingen.

Bis hoffentlich zur nächsten Radtour im Jahr 2019!!